Die Sonne im Tierkreiszeichen:

ZWILLING

 

22. Mai bis 21 Juni

 

Der Zwilling ist das dritte Zeichen im Tierkreis. Es ist das Zeichen des Ausdrucks.

 

 

 

Der Zwillinggeborene ist geistig schnell und beweglich, und genau so handelt er auch. Er ist sehr lebhaft, vielseitig und anpassungsfähig. 

 

Abwechslung ist für den Zwilling das Salz im Leben, bei zu vielen Angeboten kann das jedoch auch zu Ruhelosigkeit und zu Übertreibungen führen.

 

Da der Zwilling sich stets im Zustand der gespannten Aufmerksamkeit befindet, läßt er keine geistige oder körperliche Ruhe aufkommen. Deshalb verliert er in schwierigen Situationen selten den Überblick und sein wacher Verstand und seine Findigkeit finden immer neue Lösungsmöglichkeiten. Es bereitet ihm sehr viel Freude, seinen Ideen - und daran mangelt es ihm nicht - mit den Händen Form und Gestalt zu verleihen.

 

Die Sprache ist für den Zwilling besonders wichtig, da sie ihm als Rahmen für seine Unternehmungen dient. Ein Zwillinge ist sehr neugierig und Lernen bereitet ihm Spaß. Wissen saugt er auf, wie ein trockener Schwamm Wasser. Er sollte jedoch darauf achten, die Dinge nicht nur oberflächlich zu betrachten, sondern tiefer und beharrlicher zu schürfen bis er auf wirkliche Weisheit stößt.  

 

 

Jeder, der aufhört zu lernen, ist alt, mag er zwanzig oder

achzig Jahre zählen. Jeder, der weiterlernt, ist jung,

mag er zwanzig oder achzig Jahre zählen.

(Henry Ford)